Einführung / Kurzbeschreibung

Pfarrer Franz Richter führt durch die Ursula Kapelle. Marko Dinić liest aus seinem Werk. Das Duo VESSELSKY // KÜHN spielt und performt. Anschließend wird Wein serviert.

Marko Dinić wurde 1988 in Wien geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend in Belgrad. Er studierte in Salzburg Germanistik und Jüdische Kulturgeschichte. Die guten Tage ist sein erster Roman.

Marko Dinic erzählt in seinem Debütroman "von einem, der geflohen ist und sich nun aufmacht, seine alte Heimat zu besuchen … ein sprachmächtiges und bilderreiches Ereignis".
Katja Gasser, ORF

Seit Sommer 2015 arbeiten Irmie Vesselsky und Wolfgang Kühn an einem gemeinsamen Projekt. Die Songwriterin verlässt ihre englischsprachige Domäne und wagt sich in die Wildnis der (Waldviertler) Mundart, der bislang maximal sprechsingende Mundartpoet findet plötzlich Gefallen am Singen.

Franz Richter ist Pfarrer der Kremser Pfarre St. Veit. In den letzten Jahren hat er sich besonders für die Restaurierung des „Doms der Wachau“ eingesetzt. 

Die Ursulakapelle ist ein schlanker frühgotischer Giebelbau, der einst zum Passauerhof gehörte. Sie wurde 1351 in Verbindung mit einem Benefiz unter dem Titel der »hl. Ursula und der 11.000 Jungfrauen« erstmals erwähnt.
(Quelle:
kirchen-am-fluss.at)


Verborgenes & Erlesenes. Literatur, Musik, Kunst, Kulturerbe ist eine Kooperationsveranstaltungsreihe von Literaturhaus Europa mit kremskultur.

In Kooperation mit kremskultur und der Stadtbücherei und Mediathek Krems startete Literaturhaus Europa 2019 eine neue Veranstaltungsreihe, in der es vieles zu entdecken gibt: besondere Orte und architektonische Juwelen in Krems, die nicht allgemein zugänglich sind; Klänge von KünstlerInnen aus der reichen Musik-Szene von Krems und im Mittelpunkt jedes Abends exzellente Literatur von europäischen SchriftstellerInnen, die aus ihrem Werk vortragen und sich im besonderen Ambiente Zeit für eine Begegnung mit Interessierten nehmen.

Details und Tickets

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden