Einführung / Kurzbeschreibung

Verleihung des Ehrenpreises des Österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln an A. L. Kennedy durch HVB Präsident Benedikt Föger.

Lesung und Gespräch mit A. L. Kennedy (Schottland)
Laudatio: Sonja Zekri (München)
Moderation: Katja Gasser (Wien)
Konzert: Mario Rohm’s Interzone

Livestream Lesung und Konzert


TICKETS EUR 16,-/14,-
Karten kaufen


Jurybegründung: „A.L. Kennedys Romane und Erzählungen sind tiefschürfend und wagemutig und gehören zu den künstlerisch wichtigsten Werken der Gegenwartsliteratur. Dafür wurde sie vielfach und u.a. mit dem Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur ausgezeichnet. Zugleich scheut sich A.L. Kennedy nicht, regelmäßig ihre Stimme gegen Intoleranz, Ausgrenzung und Unrecht zu erheben und dabei einzumahnen, dass der Mangel an Menschlichkeit mit dem Mangel an Kultur und der Geringschätzung von Kunst einhergeht. Ihr Engagement für eine tolerantere Welt spannt sich von international beachteten publizistischen Interventionen bis zur Mitarbeit an Projekten in Stadtteilzentren, Gefängnissen oder Krankenhäusern und  ist getragen von der Überzeugung, dass Kunst und Literatur das Leben erhellen und dabei helfen können, den Herausforderungen unserer Welt emphatischer zu begegnen.“

In Kooperation mit dem Hauptverband des Österreichischen Buchhandels, der Stadt Krems und dem Festival Glatt&Verkehrt

***

Details und Tickets

Tickets EUR 16,-/14,-

  1. Krems Klangraum Krems Minoritenkirche Klangraum Krems Minoritenkirche

    Karten kaufen

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden