Veranstaltungsorte

Klangraum Krems Minoritenkirche

Minoritenplatz 4
3500 Krems a. d. Donau
www.klangraum.at

Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Minoritenkirche in Stein, eine der ältesten Bettelordenskirchen nördlich der Alpen, ist seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert säkularisiert. Seitdem wurde die frühgotische Kirche vielfältig genutzt: als Salzdepot, als Tabakwarenlager oder als Rüsthaus der freiwilligen Feuerwehr Stein.

Seit Anfang der 1990er Jahre fungiert der Raum, der mit Wandermalereien aus dem 14. Jahrhundert geschmückt ist, als „Kunstraum“. Seit 2003 ist er als „Klangraum Krems Minoritenkirche“ Gastgeber diverser raumbezogener audiovisueller Arbeiten und Konzerte. Die Europäischen Literaturtage haben hier eine atmosphärische Heimstätte gefunden. 

***

 

 

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden