Elisa Shua Dusapin

Elisa Shua Dusapin Geboren 1992, ist eine Schweizer Schriftstellerin, wuchs als Tochter eines französischen Vaters und einer südkoreanischen Mutter in Paris, Séoul und Porrentruy auf, und lebt heute in der Schweiz. Sie wurde u. a. mit dem Schweizerischen Literaturpreis ausgezeichnet. Auf Deutsch erschienen: Ein Winter in Sokcho, 2018 Elisa Shua Dusapin hat einen berückenden Roman voller Spiegelungen geschrieben, über ein widerständiges Außen und ein schwer erreichbares Innen. All dies in einer winterlich kargen Sprache, die kaum psychologisiert und viel Freiraum lässt zwischen den Worten SWR 2

Elisa Shua Dusapin
Geboren 1992, ist eine Schweizer Schriftstellerin, wuchs als Tochter eines französischen Vaters und einer südkoreanischen Mutter in Paris, Séoul und Porrentruy auf, und lebt heute in der Schweiz. Sie wurde u. a. mit dem Schweizerischen Literaturpreis ausgezeichnet. Auf Deutsch erschienen: Ein Winter in Sokcho, 2018

Elisa Shua Dusapin hat einen berückenden Roman voller Spiegelungen geschrieben, über ein widerständiges Außen und ein schwer erreichbares Innen. All dies in einer winterlich kargen Sprache, die kaum psychologisiert und viel Freiraum lässt zwischen den Worten
SWR 2
Romain Guélat cr Editions Zoé

Biographie

Elisa Shua Dusapin
Geboren 1992, ist eine Schweizer Schriftstellerin, wuchs als Tochter eines französischen Vaters und einer südkoreanischen Mutter in Paris, Séoul und Porrentruy auf, und lebt heute in der Schweiz. Sie wurde u. a. mit dem Schweizerischen Literaturpreis ausgezeichnet. Auf Deutsch erschienen: Ein Winter in Sokcho, 2018

Elisa Shua Dusapin hat einen berückenden Roman voller Spiegelungen geschrieben, über ein widerständiges Außen und ein schwer erreichbares Innen. All dies in einer winterlich kargen Sprache, die kaum psychologisiert und viel Freiraum lässt zwischen den Worten
SWR 2

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden