Robert Renk

Robert Renk, Buchhändler und Literaturvermittler in Innsbruck. Leiter von Kulturzentren und Mitbegründer von Literatur- und Theaterfestivals in Westösterreich und Südtirol. Herausgeber einiger Publikationen und Gastdozent für Kulturvermittlung an der Universität Innsbruck. Zuletzt erschien „Stilistische Instanzen. Zu Karl-Markus Gauß und Alois Hotschnig“ in Text + Kritik Sonderband Österreich IX/15.

Robert Renk, Buchhändler und Literaturvermittler in Innsbruck. Leiter von Kulturzentren und Mitbegründer von Literatur- und Theaterfestivals in Westösterreich und Südtirol. Herausgeber einiger Publikationen und Gastdozent für Kulturvermittlung an der Universität Innsbruck. Zuletzt erschien „Stilistische Instanzen. Zu Karl-Markus Gauß und Alois Hotschnig“ in Text + Kritik Sonderband Österreich IX/15.

Biographie

Robert Renk, Buchhändler und Literaturvermittler in Innsbruck. Leiter von Kulturzentren und Mitbegründer von Literatur- und Theaterfestivals in Westösterreich und Südtirol. Herausgeber einiger Publikationen und Gastdozent für Kulturvermittlung an der Universität Innsbruck. Zuletzt erschien „Stilistische Instanzen. Zu Karl-Markus Gauß und Alois Hotschnig“ in Text + Kritik Sonderband Österreich IX/15.

Blog Einträge

Rede zu Ehren von Ilija Trojanow

Rede von Robert Renk zu Ehren von Ilija Trojanow anlässlich der Überreichung des Ehrenpreises des Österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln 2018 im Rahmen der Europäischen Literaturtage (Schloss zu Spitz, 25. November 2018)

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden