Skip to content. | Skip to navigation

Navigation

Robert Menasse

Robert Menasse, b. 1954, is an Austrian novelist and essayist. He studied German Studies, philosophy and political science and taught at the University of São Paulo/ Brazil. Numerous literary prizes. Most recently, his widely acclaimed essay Der Europäische Landbote (2012) won the Friedrich Ebert Prize and Heinrich Mann Prize and lately the Prix du Livre Européen. Robert Menasse, geb. 1954, ist ein österreichischer Romancier und Essayist. Er studierte Germanistik, Philosophie und Politikwissenschaft und lehrte an der Universität São Paulo/Brasilien. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Zuletzt ist sein viel diskutierter Essay Der Europäische Landbote (2012) erschienen, für den er u.a. den Friedrich- Ebert-Preis und den Heinrich-Mann-Preis und zuletzt den Prix du Livre Européen erhielt.

Robert Menasse, b. 1954, is an Austrian novelist and essayist. He studied German Studies, philosophy and political science and taught at the University of São Paulo/ Brazil. Numerous literary prizes. Most recently, his widely acclaimed essay Der Europäische Landbote (2012) won the Friedrich Ebert Prize and Heinrich Mann Prize and lately the Prix du Livre Européen.

Robert Menasse, geb. 1954, ist ein österreichischer Romancier und Essayist. Er studierte Germanistik, Philosophie und Politikwissenschaft und lehrte an der Universität São Paulo/Brasilien. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Zuletzt ist sein viel diskutierter Essay Der Europäische Landbote (2012) erschienen, für den er u.a. den Friedrich- Ebert-Preis und den Heinrich-Mann-Preis und zuletzt den Prix du Livre Européen erhielt.
Rafaela Pröll

Biography

Robert Menasse, b. 1954, is an Austrian novelist and essayist. He studied German Studies, philosophy and political science and taught at the University of São Paulo/ Brazil. Numerous literary prizes. Most recently, his widely acclaimed essay Der Europäische Landbote (2012) won the Friedrich Ebert Prize and Heinrich Mann Prize and lately the Prix du Livre Européen.

Robert Menasse, geb. 1954, ist ein österreichischer Romancier und Essayist. Er studierte Germanistik, Philosophie und Politikwissenschaft und lehrte an der Universität São Paulo/Brasilien. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Zuletzt ist sein viel diskutierter Essay Der Europäische Landbote (2012) erschienen, für den er u.a. den Friedrich- Ebert-Preis und den Heinrich-Mann-Preis und zuletzt den Prix du Livre Européen erhielt.