Skip to content. | Skip to navigation

Navigation

Rafael Cardoso

Rafael Cardoso, born 1964, is a Brasilian writer and art historian. His works of fiction include O Remanescente (2016), Entre as Mulheres (2007), Controle Remoto (2002) and A Maneira Negra (2000), all published in Brazil. He is the author of numerous books on the history of Brazilian art and design and is also active as an independent curator. He has taught at universities in Brazil and Germany, including Universidade do Estado do Rio de Janeiro, Hamburg Universität and Freie Universität Berlin. Rafael Cardoso, geb. 1964, ist ein brasilianischer Schriftsteller und Kunsthistoriker. Er unterrichtete an Universitäten in Brasilien und Deutschland, u.a. an der Universidade do Estado do Rio de Janeiro, der Universität Hamburg und der Freien Universität Berlin. Er schrieb zahlreiche Bücher über die Geschichte Brasiliens und ist auch als Ausstellungskurator tätig. Seine Romane sind ins Deutsche übersetzt. Zuletzt auf Deutsch: Das Vermächtnis der Seidenraupen. Geschichte einer Familie, Fischer Verlag 2016

Rafael Cardoso, born 1964, is a Brasilian writer and art historian. His works of fiction include O Remanescente (2016), Entre as Mulheres (2007), Controle Remoto (2002) and A Maneira Negra (2000), all published in Brazil. He is the author of numerous books on the history of Brazilian art and design and is also active as an independent curator. He has taught at universities in Brazil and Germany, including Universidade do Estado do Rio de Janeiro, Hamburg Universität and Freie Universität Berlin.

Rafael Cardoso, geb. 1964, ist ein brasilianischer Schriftsteller und Kunsthistoriker. Er unterrichtete an Universitäten in Brasilien und Deutschland, u.a. an der Universidade do Estado do Rio de Janeiro, der Universität Hamburg und der Freien Universität Berlin. Er schrieb zahlreiche Bücher über die Geschichte Brasiliens und ist auch als Ausstellungskurator tätig. Seine Romane sind ins Deutsche übersetzt.

Zuletzt auf Deutsch: Das Vermächtnis der Seidenraupen. Geschichte einer Familie, Fischer Verlag 2016
(c) Anna Weise

Biography

Rafael Cardoso, born 1964, is a Brasilian writer and art historian. His works of fiction include O Remanescente (2016), Entre as Mulheres (2007), Controle Remoto (2002) and A Maneira Negra (2000), all published in Brazil. He is the author of numerous books on the history of Brazilian art and design and is also active as an independent curator. He has taught at universities in Brazil and Germany, including Universidade do Estado do Rio de Janeiro, Hamburg Universität and Freie Universität Berlin.

Rafael Cardoso, geb. 1964, ist ein brasilianischer Schriftsteller und Kunsthistoriker. Er unterrichtete an Universitäten in Brasilien und Deutschland, u.a. an der Universidade do Estado do Rio de Janeiro, der Universität Hamburg und der Freien Universität Berlin. Er schrieb zahlreiche Bücher über die Geschichte Brasiliens und ist auch als Ausstellungskurator tätig. Seine Romane sind ins Deutsche übersetzt.

Zuletzt auf Deutsch: Das Vermächtnis der Seidenraupen. Geschichte einer Familie, Fischer Verlag 2016