Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Comics & Graphic Novels

Welche Trends auf dem Comicmarkt, welche Diskussionen im Comicbetrieb gibt es in den verschiedenen europäischen Ländern? Wie sind die gesellschaftspolitischen Rahmenbedingungen für Comic-AutorInnen in den einzelnen Ländern?
„Heute werden Comics im Feuilleton besprochen, sie finden Eingang in Museen und Literaturhäuser, in den meisten Buchhandlungen steht mindestens ein Regal mit Comics, und selbst Verlage ohne Trivialitätsverdacht wie Suhrkamp und S. Fischer veröffentlichen Comics. In den letzten Jahren erlebte der lange verpönte Comic – unter der neudeutschen Gattungsbezeichnung Graphic Novel – einen fulminanten Aufstieg: Er befreite sich aus der Schmuddelecke im Kinderzimmer, er etablierte sich als zeitgemäße künstlerische Ausdrucksform mit hohem inhaltlichem und ästhetischem Potenzial, und er gewann neue Leserinnen und Leser, die früher höchstens heimlich einen Comic in die Hand genommen hätten.“ - Christian Gasser

Comics & Graphic Novels

Bild in Originalgröße 48 KB | Bild anzeigenAnzeigen Bild herunterladenDownload