Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Donnerstag, 16. November

KLANGRAUM KREMS MINORITENKIRCHE
Do 16.11.2017, 19.30 Uhr
TICKETS EUR 8,-/6,-

Eröffnung der Europäischen Literaturtage 2017 

Die Welt aus den Angeln - Wie der Klimawandel Europa ve…rändert†
Robert Menasse im Gespräch mit Philipp Blom

Tickets: EUR  8,-/6,- 

Was hat die kleine Eiszeit im 17. Jahrhundert mit unserer Gegenwart zu tun? Dem Historiker, Schriftsteller und Philosoph Philipp Blom zufolge, sehr viel. In seinem jüngsten Buch Die Welt aus den Angeln legt er dar, wie diese kleine Eiszeit Europa erschütterte. Lange kalte Winter und kurze kühle Sommer: Im 17. Jahrhundert veränderte sich das Klima in Europa dramatisch. Das Getreide wurde knapp, Wirtschaft und Gesellschaft stürzten in eine tiefe Krise. Der Klimawandel löste eine atemberaubende Entwicklung aus. Die Menschen versuchten sich mit Hilfe von Wissenschaft und Technik aus der Abhängigkeit von der Natur zu befreien. Unsere moderne Welt entstand. Heute beschwört diese moderne Welt längst eine erneute Klimakatastrophe herauf. In Robert Menasses zweitem Eröffnungsgespräch der Europäischen Literaturtage zeichnet Philipp Blom die Geschichte der historischen kleinen Eiszeit nach und lässt dabei die Herausforderungen der Gegen- wart erkennen. Wie verändert der Klimawandel unsere Gesellschaft heute, und wie viel Zeit haben wir noch für einen Wandel zum Positiven?