Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Andrzej Stasiuk

geb. 1960 in Warschau, ist ein polnischer Schrirftsteller. Sein vielfach ausgezeichnetes Werk (zuletzt 2016 mit dem Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur)erscheint in 30 Ländern. Sein bisher jüngstes Buch über den Osten ist eine Summe seines Reisens und Schreibens –von Polen über Russland bis nach China. »Es ist im 20. Jahrhundert kein schöneres, furchtbareres und klügeres Buch über Totalitarismus und Utopie geschrieben worden.« Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

geb. 1960 in Warschau, ist ein polnischer Schrirftsteller. Sein vielfach ausgezeichnetes Werk (zuletzt 2016 mit dem Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur)erscheint in 30 Ländern. Sein bisher jüngstes Buch  über den Osten ist eine Summe seines Reisens und Schreibens –von Polen über Russland bis nach China.
»Es ist im 20. Jahrhundert kein schöneres, furchtbareres und klügeres Buch über Totalitarismus und Utopie geschrieben worden.«
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
(c) Monika Sznajderman

Biographie

geb. 1960 in Warschau, ist ein polnischer Schrirftsteller. Sein vielfach ausgezeichnetes Werk (zuletzt 2016 mit dem Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur)erscheint in 30 Ländern. Sein bisher jüngstes Buch  über den Osten ist eine Summe seines Reisens und Schreibens –von Polen über Russland bis nach China.
»Es ist im 20. Jahrhundert kein schöneres, furchtbareres und klügeres Buch über Totalitarismus und Utopie geschrieben worden.«
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung